Ausbildung Systemischer Coach

Der Weg zur Coaching-Kompetenz

Menschen beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen ist eine wundervolle Aufgabe. Ob in der klassischen Rolle als Coach, als Führungskraft, Berater oder Lehrer – Coaching ist in vielen Bereichen gefragt.

Die Kunst des Coachings besteht darin, auf Menschen einzugehen, zu verstehen, was sie fühlen, was sie motiviert und mit ihnen gemeinsam gute Lösungen zu finden. Das kann eine Lösung für einen Einzelnen sein, aber auch für eine ganze Gruppe oder ein Team.

In dieser umfassenden Ausbildung erlernen Sie das gesamte Methodenspektrum dafür. Es wird Sie befähigen, mit Ihren Klienten den Kern der Sache zu finden. Dabei werden Sie sowohl auf der rational-logischen Ebene arbeiten wie auch auf der intuitiv-kreativen.

Die Ausbildungsmodule decken das breite Spektrum des Coachings ab, so dass Sie nach erfolgreicher Teilnahme einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Mäglichkeiten des Coachings haben und die Interventionen praxisgerecht und sicher anwenden können.

            

Auszug aus den Ausbildungsblöcken

Grundlagen

  • Grundlagen des systemischen Coachings
  • Begriffsdefinitionen
  • Abgrenzung zu Therapie, Beratung, Supervision
  • Bedeutung und Relevanz von Coaching zur persönlichen Potenzialentwicklung sowie in Unternehmen und Organisationen
  • Der Coachingprozess – Wechsel zwischen Inhalts- und Prozessebene

Kommunikation

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Vertiefende Kenntnisse der Kommunikationsmodelle
  • Die Sprachmodelle (Meta-Modell der Sprache / Milton-Modell der Sprache)
  • Zustandsmanagement

Positionierung als Coach

  • Ihre Rolle als Coach 
  • Ethik und Werteorientierung
  • Achtsamkeit und Präsenz im Coachingsetting
  • Erarbeitung Ihres Geschäftsmodells 
  • Fragen und Übungen für das eigene Marketing

System Mensch

  • Umgang mit Emotionen
  • Erkenntnisse aus der Neurophysiologie im Coachingeinsatz
  • Innere Verarbeitungsprozesse von Menschen
  • Einblick in Psychische Störungen / Persönlichkeitsstörungen
  • Umgang mit herausfordernden und schwierigen Situationen

Coaching-Kompetenz (Basics)

  • Praxis der systemischen Intervention
  • Hypothesenbildung
  • Ressourcenaufbau: Finden und Evozieren von Stärken und Kompetenzen
  • Vertiefte Sprachmodelle, Sleight of mouth, Meta-Programme ...

Coaching-Kompetenz (Aufbau)

  • Teilearbeit (Umgang mit Persönlichkeitsanteilen)
  • Provokative Interventionen
  • Hypnotherapeutische Interventionen 

Interventions-Methoden (A)

  • NLP im Coaching (Nutzung von NLP-Interventionen)
  • EMDR im Coaching 
  • Bilaterale Hemisphärenstimulation
  • Energetisches Coaching 

Interventions-Methoden (B)

  • Transaktionsanalyse
  • Drama-Dreieck, Ich-Zustände
  • Gestalttherapeutische Ansätze im Coaching

Kreative Methoden

  • Einsatz von Metaphern
  • Einsatz von kreativen Materialen
  • Visualisierungstechniken
  • Phantasiereisen

Coaching / Teamentwicklung

  • Umgang mit Gruppenstrukturen
  • Diagnoseinstrumente
  • Team-Entwicklung
  • Konfliktcoaching

Systemische Aufstellungen

  • Systemische Aufstellungen nach Matthias Varga von Kibéd, Insa Sparrer und Bert Hellinger 
  • Generative Methoden und Interventionen

Generatives Coaching

  • Die 3 Minds: kognitive, somatische und Feld-Intelligenz
  • Ebenen des Bewusstseins
  • Ausrichten und Zentrieren
  • Transformation zur Veränderung

Aus dem Inhalt

  • Körpersprache lesen
  • Die Denkmuster anderer verstehen
  • Vertrauensvollen Umgang zum Gegenüber herstellen
  • Ziele entwickeln und erreichen
  • Erfolgsstrategien entwickeln
  • Persönliches Coach-Profil / Marketing / Akquisition
  • Auftragsklärung
  • Setting-Gestaltung
  • Einsatz von effektiven Sprach- und Fragetechniken
  • Verdeckte und indirekte Kommunikation
  • Generierung der Klientenressourcen
  • Kommunikations- und Interventionsmuster des NLP
  • Systemische Interventionen
  • Systemische Aufstellungsarbeit
  • Teamcoaching
  • Konfliktbewältigung
  • Fortgeschrittene Interventionsmethoden
  • ...

Termine

08.*/09./10. November 2019
07./08. Dezember 2019
11./12. Januar 2020
08./09. Februar 2020
07./08. März 2020
24./25./26. April 2020
09./10. Mai 2020
13./14. Juni 2020
15/16. August 2020
04./05./06. September 2020
26./27. September 2020
31. Oktober / 01. November 2020
14.-15. November 2020

Jeweils von 9.30 – 17.00 Uhr
*Seminarbeginn am Freitag, 18.00 – 21.00 Uhr

Regelmäßige Übungsabende mit Praxisübungen und Supervision runden die Ausbildung ab.

Seminarorte

Die Ausbildung findet in großzügigen und hellen Räumen in Wuppertal statt. Weitere Orte nach Abstimmung.

Onlinebegleitung

Zusätzlich zu den Präsenzwochenenden stehen Ihnen Online-Coachings und Online-Übungen zur Verfügung.

Trainerteam

Stefanie Schäfer 
Lehr- und Seniorcoach DCV, Lehrtrainerin (DVNLP), Heilpraktikerin für Psychotherpie, Institutsleiterin ”Institut Stefanie Schäfer”

Wolfgang Kiel 
Lehrtrainer (DVNLP), Teamtrainer, Systemischer Coach, Hypno-MasterCoach (DVH), Trainer für systemische Aufstellungsarbeit, Institutsleiter ”Angewandte Kommunikation”

Und weitere TrainerInnen

Kursgebühr

Die Kursgebühr beträgt 4.600,- € und kann in 10 Teilzahlungsraten vor den jeweiligen Modulen bezahlt werden. Die Ausbildung ist von der Mehrwertsteuer befreit. Bei kompletter Zahlung 3 Wochen vor Ausbildungsbeginn erhalten Sie 10 % Rabatt. Teilnehmer, die in den Instituten bereits eine Ausbildung besucht haben, erhalten eine Sonderkondition.

Bildungsscheck

Für diese Ausbildung können Sie bei uns auch einen Bildungscheck einlösen.